Wenn die Uhren so schnell zu laufen scheinen,

dass die Konturen der Zeiger verschwimmen,

ist es an der Zeit,

zu entstressen.

Christa Schyboll, deutesche Autorin

 

 

Progressive Muskelentspannung

 

 

Bei der progressiven Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobsen (1885-1976) geht es um ein Verfahren willentlich bewusstes An- und Entspannung der Muskelgruppen hervorzurufen.

Dabei soll eine Tiefe-Entspannung vom ganzen Körper erreicht werden.

Ziel ist es eine Senkung der Muskelspannung unter dem normalen Niveau.

Dadurch wird die Körperwahrnehmung verbessert.

 

Progressive Muskelentspannung ist leicht erlernbar und eignet sich für nahezu jede Person.

 

Sie liegen bequem auf Ihrer Iso- oder Jogamatte (Decke und Kissen mitbringen) und folgen der Anweisung der jeweiligen angesagten Muskelgruppe anzuspannen und sie danach wieder zu lösen. Nach der Anspannungsphase wird hineingespürt wie der Muskel oder die Muskelgruppe sich im Anschluss anfühlt.

 

 

Präventationsmaßnahme zur Gesundheitsvorsorge:

  • Selbstvertrauen & Selbstbewusstsein
  • Konzentrations-Verbesserung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Einfache Verhaltensstörung
  • Anspannungsgefühl abzubauen
  • Nägelkauen
  • Schlafstörung
  • Angst & Stress

 

 Hilfe bei Psychosomatischen Beschwerden:

  • Asthma
  • Hauterkrankung
  • Migräne
  • Schmerzen
  • ADAS

Es finden 8 Kurseinheiten für Erwachsene zu je 60 Minuten statt.

Es finden für Kids 8 Kurseinheiten zu je 60 Minuten statt.

Schnupperstunde auf Anfrage.

 

nächster Kurs

Beginn: 24.05.2018 um 18 Uhr

weiter Termine 07.06, 14.06, 21.06 jeweils 18 Uhr

Kursgebühr 49,00 Euro

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Einklang ist Leben