Pflanzendüfte sind wie Musik unserer Sinne

Persisches Sprichwort

 

 

 

 

Ätherische - Aroma Öl Massage 

und an spielen oder auflegen der Klangschalen

 

 

                                                      Ätherische Öle haben eine angenehme Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

 

 

 

 

Seit der Antike werden Ätherische Öle zur besseren körperlichen und psychischen Befinden eingesetzt.

Diese wertvollen Öle können unser tägliches Befinden, Stimmungen und Gefühle beeinflussen. Die entspannende, krampflösende, mitunter auch keimtötende Wirkung der Ätherischen Öle, erfreut sich vielerlei Anwendungsmöglichkeiten. 

Im täglichen Hausgebrauch gern benutzt für Badezusätze und Luftbefeuchtern so wie Kompressen, Umschläge und die

alt bekannten Wickel.

 

Im Spa-, Saunen- und Wellness Bereich haben sie schon vor langer Zeit Einzug gehalten und freuen sich immer mehr an großer Beliebtheit.

 

Bei einer Ätherischen- Aroma - Öl Massage werden speziell ausgesuchte Natur-Öle auf den Körper aufgetragen und einmassiert.

Über das Einatmen und riechen der Düfte die über unsere Sinneszellen der Nase gelangen, nehmen Sie Einfluss auf unser vegetatives Nervensystem.  So können die wohltuenden Substanzen unteranderem direkt in den Blutkreislauf transportiert werden und ihre angenehme und heilende Wirkung entfalten. 

 

 

 

 

Ätherische - Aroma- Öl -Massage  (mit oder ohne Klangschalen)

  • Vor-  und Nachgespräch
  • Dauer 30 Minuten
  • Aroma Öl (Duft nach Wahl)
  • Massage 
  • (anspielen der Klangschalen)
  • Ruhezeit

 

                     oder

 

 

Ätherische - Aroma Öl Massage  ( mit oder ohne Klangschalen)

  • Vor- und Nachgespräch
  • Dauer 60Minuten
  • Aroma Öl  ( Duft nach Wahl)
  • Massage 
  • auflegen der Klangschalen
  • Ruhezeit 

 

 

 

Empfehlung: Gönnen Sie sich nach der Massage ausreichend Ruhe.

 

 

 

Anzuwenden bei:

  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Stress
  • Erschöpfung
  • Stabilisierung der Seelischen Verfassung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verspannung
  • Antriebslosigkeit
  • zum Relaxen
  • ADAS
  • vorbeugend bei Erkältungskrankheiten

 

 

 

 Beispiel: Hier unterstützend anzuwenden für einige Beschwerden:

 

Entzündungen - Teebaum Öl, Kamille...

Schlafstörungen -Lavendel, Pfefferminz...

Depressionen - Fichte, Zeder, Rose, Weihrauch...

Depressiver Verstimmung - Zeder, Grapefruit, Bergamotte...

Verdauungsprobleme - Koriander, Nelke, Fenchel, Anis, Basilikum...

Nervosität - Melisse, römische Kamille...

Stress - Mandarine, römische Kamille, Lavendel ....

 

Tipp:  Ein Luft-Diffuser in privaten oder beruflichen Räumen aufgestellt steigert die Konzentration, kann vor Erkältungskrankheiten schützen und sorgt für ein gutes Raumklima. Geeignete Öle wären z.B. Lemongras, Grapefruit, Zitronen oder Pfefferminze, Orange und Eukalyptus um einige zu nennen.

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Einklang ist Leben